Home Windkraft
21.08.2017 - 15:49
Impressum
Physikalische Gefahr I - Brand
Zerfetzte Windkraftanlage
Dieser Umstand wird gerne verniedlicht:

Weiter unten folgt das Thema: Brand von Windkraftanlagen incl. einiger aktueller Videos.

Physikalische Gefahr II - Trümmerflug bis 500 Meter
Zusammenbruch
Bei Sturm werden die Windkraftanlagen massiv belastet.

Weiter unten gibt es einige aktueller Videos, die durch Sturm zerstörte Windkraftanlagen zeigen.

Die Einzelteile fliegen dann bis 500 Meter weit.

Eisschlag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt
Windkraftanlage Eisschlag - Arenborn - 2015
Eisbrocken machen dann die Umgebung nicht mehr begehbar

Weiter unten folgt ein Beitrag zum Thema Eisschlag.

Physikalische Gefahren I - Brand einer Windkraftanlage!
Brennendes Windrad
Was passiert beim Brand einer WKA?

  • Wie ist das eigentlich in einem warmen, trockenen Sommer, bei brennenden Windkraftanlagen im Bram- oder Reinhardswald, Sommerhalbe, Winterhalbe und der Lichtenberg rund um Offensen?
  • Können sich Brände im Wald zu einer Katastrophe für Mensch und Tier ausweiten?
    Ganz klares Ja.
    Flächenbrände gibt es jährlich in Spanien, Australien usw. zu bewundern.
  • Unsere Feuerwehren können in Höhen von 200 bis 250 Metern keine Brand löschen. Dazu reicht die Pumpleistung der TS8/8 nicht aus.
  • Man argumentiert mit vernachlässigbaren Vorfällen von Bränden. Hier wird ganz klar verniedlicht.
  • Die Anlage kann nur kontrolliert abgebrannt werden, dass ist aber in Waldnähe nahezu unmöglich.
    In einem Kreisradius von 1000 Metern um die Windkraftanlagemüsste müsste sämtlicher Bewuchs dauerhaft entfernt werden, um die Brandgefahr gering zu halten.
    Diese Auskunft erteilte ein leitender Ingenieu der Berufsfeuerwehr Göttingen. Davon wird bei der Planung aber nichts berücksichtigt.
  • Gibt es dazu Notfall- und Katastrophenschutzpläne? - Nein -
  • Werden Löschteiche eingerichtet und gewartet? - Nein, zu teuer -
  • Werden die Ortsfeuerwehren in der Lage versetzt 200 Meter hohe Windkraftanlagen zu löschen? - Nein, zu teuer.
  • Wer haftet bei solchen Bränden? Gute Frage!
  • Gibt es dazu Versicherungen oder zahlt das der Steuerzahler?
  • Welche Betriebsmittel werden in der WKA gelagert?
    Ist eine Kontamination der Umgebung ausgeschlossen?
  • !!!! Haftungsfrage für Grundbesitzer (Grundbesitz verpflichtet) der zu vermietenden Flächen bitte im Vorfeld klären !!!
    Das kann richtig teuer werden.
  • Brandschutzregelungsleitfaden ist in Hessen die
    VdS-Richtlinie 3523
    Leitfaden für Brandschutz
    Brandschutz bei Windenergieanlagen (WEA)

Hier gibt es eine Menge...
Fotos von brennenden Windkraftanlagen

Auf dieser Seite sind chronologisch einige Havarien gelistet.
Windkraftanlagen Bruch und Havarie - Gegenwind Vogelsberg

Eisschlag bei Temperaturen um die Null Grad Celsius
Fliegende Eisbrocken
Fliegende Eisbrocken

Von einer Windkraftanlage im hessischen Arenborn sind im Frühjahr 2015 geschossartige Eisbrocken abgegangen.

Handtellergroße Eisbrocken
Handtellergroße Eisbrocken

Diese Eisbrocken waren so groß wie ein kleines Buch.

Größenverhältnis
300x225

In diesem Bild kann man gut die Proportionen erkennen.

300 Meter Wurfradius - Kein Problem
300x225

Die Eisbrocken kommen von über 300 Meter runter und fliegen auch so weit.

Das ist richtig gefährlich und müsste durch eine vernünftige Abstandsregelung zu Siedlungen und öffentlichen Wegen unterbunden werden.

Haftung trägt hier übrigens der Anlagenbetreiber.

Havarie - 2010
Zerfetzte Windkraftanlage
Ungebremste

Durch Sturm zerstört dänische Windkraftanlage bei Sturm zerstört.

Auch in Parderborn wurde am 23. Mai eine Windkraftanlage durch einen Tornado zerstört.
Die Teile flogen bis zu 250 Meter weit.
Bericht siehe Bildzeitung

Havarie - 2010
Zusammenbruch
Eine riesige Windkraftanlage
Havarie - 2011
Windkraftbrand Steimke - Wettendorf - 2011
Eine Windkraftanlage brennt bei...
Havarie - 2012
Windkraftbrand Heiligenhafen - 2012
Eine riesige Windkraftanlage brennt bei...

Heiligenhafen

Die heimische Ortsfeuerwehr ist machtlos.

Havarie - 2013
Havarie bei Magdeburg - 2015
Durch erhitzten Generator in Brand geratene
Havarie - 2014
Havarie bei Koßdorf
Mit Drohne gefilmt.